Besucher
Programm
Aussteller
Anmeldung
Presse
Impressum
Das Symposium bietet eine Kombination aus Vorträgen, Workshops und Fachforen. Ziel ist es, Wissen nicht nur theoretisch zu vermitteln, sondern zum Mitmachen und Mitdiskutieren anzuregen.

Das vielfältige Programm legt ein besonderes Augenmerk auf die Vertiefungsfächer der beiden Studiengänge. Unter dem Motto "Gefahrenabwehr - Gestern, heute und in Zukunft" stehen Themen zur technischen und medizinischen Gefahrenabwehr, sowie zum vorbeugenden Brandschutz auf dem Programm. Es werden Entwicklungen in verschiedenen Bereichen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr unter dem Motto "Gefahrenabwehr - Gestern, heute und in Zukunft" aufgezeigt.

Aber auch die fortlaufende Entwicklung der Studienstruktur soll diskutiert werden. Grundlage hierfür ist eine Absolventenbefragung, die Ende 2016 durchgeführt wurde.

In den Pausen lädt eine Firmenkontaktfläche mit diversen Firmen aus der Branche zum Netzwerken ein. Studierende aller Studiengänge sowie die Absolventen bekommen die Möglichkeit, Kontakte zu zukünftigen Arbeitgebern zu knüpfen.

Das Programm kann bei der Anmeldung von den Besuchern nach den individuellen Interessen zusammengestellt werden.
Die Vortragenden sind Experten aus der Praxis. Darunter befinden sich auch Absolventen der Studiengänge Rettungsingenieurwesen und Gefahrenabwehr.

Das Programm als PDF zum Download
Um am Symposium teilzunehmen, ist eine Anmeldung erforderlich. zur Anmeldung